Die Tannerhof Chronik

In Buchform. Die Geschichte des Tannerhofs, seiner Menschen und seiner Idee.
Nele von Mengershausen, Künstlerin, Kunsttherapeutin, 3. Familiengeneration am Tannerhof, seit vielen Jahren den Tannerhof mitgestaltend, wühlte sich in den letzten beiden Jahren durch Archive, las stapelweise alte Briefe, sprach mit allen am Tannerhof lebenden Familienmitgliedern, befragte frühere Mitarbeiter, Gäste und recherchierte intensiv zum Thema Lebensreform – die Idee, die zur Gründung des Tannerhofs führte. Ihre künstlerische Neigung fand ihren Niederschlag in den vergangenen zwei Jahren  nicht in weiteren Bildern, sondern führte direkt in die Chronik– nun freuen wir uns über das fertige Werk.

Ein wunderschön gestaltetes Buch mit vielen historischen Bildern. Nele beschreibt das Wirken jeder der vier Familiengenerationen, blickt auch auf das historische Umfeld und setzt sich wohlwollend, aber auch kritisch mit ihren jeweiligen Herausforderungen auseinander. Der Bogen bis zum neuen Tannerhof - nach seinem großen Umbau nun Naturhotel und Gesundheitsresort - wird gespannt. Die dazu führenden Umstände werden erläutert und naturgemäß entstehende Konflikte unter den Familiengenerationen analysiert, aber nicht bewertet oder verurteilt. Letztlich wird klar, dass der Tannerhof ein besonderer Ort ist. Ein Kleinod, geprägt von den Menschen, die dort seit 110 Jahren leben und arbeiten. Aber eigentlich ist es andersherum - der Ort prägt all diejenigen, die dort ihre Zeit verbringen.

Die Chronik gibt es am Tannerhof in Hofladen und Rezeption, kann aber auch HIER per email bestellt werden, oder telefonisch über ++49 (0)8023 810. Preis 49 Euro plus Versandkosten; 204 Seiten; Hardcover, ISBN 978-3-00-042263-8.

Schnell
buchung