Kitsch- und Kulissenfrei!
die alpine Architektur von Florian Nagler

Wie selbstbewusstes, kitsch- und kulissenfreies alpines Bauen gehen kann, zeigt der Um- und teilweise Neubau des 1905 gegründeten Tannerhof in Bayrischzell. Dem Münchner Architekten Florian Nagler ist nicht nur eine nonchalant-leichte architektonische Klammer für diverse Gebäude aus unterschiedlichen Epochen gelungen - auch wurde die Idee der Lufthütten von 1905 in Form der dreistöckigen Hüttentürme erfolgreich und selbstbewusst in die Moderne geführt.

Über Reiz und Herausforderung des zeitgemäßen alpinen Bauens, wenn die umgebende Landschaft und Natur nicht Bühne, sondern Partner sind.

INFOS

Mittwoch, 7. März 2018
Tannerhof, Großer Saal | Eingang 'Galerie im Treppenhaus 1967'
15.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr, plus anschließender Führung über das Tannerhof-Gelände
Eintritt frei | öffentliche Veranstaltung im Rahmen von DESIGN SCHAU! bei der MCBW (Munich Creative Business Week) Partner-Region

When

07. 03. 2018

Where

Tannerhof Großer Saal

Persons

mit Florian Nagler

Book
now!

Or book by phone: +49 (0)8023-810