Heilfasten am Tannerhof - DIE METHODE

"Beim Heilfasten entdecken Sie eine neue Freiheit: die Unabhängigkeit von fester Nahrung. Fasten bedeutet Stille, Hinhorchen auf das innere Geschehen und Besinnung auf das Wesentliche."

Fasten am Tannerhof

Fasten ist der zeitlich begrenzte, bewusste Verzicht


auf feste Nahrungs- und Genussmittel. Bei der Buchinger-Methode nimmt man reichlich Wasser, Kräutertees, frisch gepresste Obstsäfte und Gemüsesuppen zu sich. So wird der Körper mit den nötigen Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen versorgt. Bei Bedarf führt man Eiweiß oder weitere Nahrungsergänzungsmittel zu.

Somit ist Fasten sowohl Philosophie - das bewusste Zurückschalten auf fast »NULL« in Zeiten des Überflusses - als auch eine bereichernde ganzheitliche Therapie.

Egal ob zur Ernährungsumstellung, zur tief gehenden Reinigung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen.

Fasten wirkt positiv unterstützend zum Beispiel bei Rheuma, Krebserkrankungen in bestimmten Stadien, Asthma, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Migräne, Diabetes mellitus Typ II, uvm.

"Fasten regt den inneren Arzt an"

(Otto Buchinger)

Das Fasten am Tannerhof ist immer ärztlich begleitet und wird sinnvoll kombiniert mit maßvoller Bewegung und Entspannung, mit ausleitenden Therapien, Kneipp-Behandlungen und Massagen.

Fasten am Tannerhof

Schön, dass Sie sich für unser Paket »« interessieren. Bitte reservieren Sie sich zunächst eines unserer Zimmer und machen Sie dann mit dem Paket weiter:

Jetzt Reservieren