HOFKULTUR KABARETT | FRANZISKA WANNINGER & FLORIAN BURGMAYR

FRANZISKA WANNINGER kommt solo auf die Hofkulturbühne am Tannerhof mit ihrem aktuellen Buch und wird kongenial musikalisch begleitet von FLORIAN BURGMAYR, sozusagen maßgeschneidert.

ZUM BUCH

Der famose Freistaat -  Bayern verstehen für Anfänger und Fortgeschrittene.
Mehr als eine Gebrauchsanleitung.


Die beiden preisgekrönten Kabarettisten Franziska Wanninger und Martin Frank bringen live auf der Bühne Ober- und Niederbayern zusammen: leise und laut, deftig und hintersinnig. Und weil sie damit so erfolgreich sind, war es nur eine Frage der Zeit, bis ein großer Verlag an die Tür klopfte, um die Kenntnisse der beiden über den Freistaat als Buch zu veröffentlichen.

„Der famose Freistaat“ offenbart Einblicke in die Untiefen des Bayernlandes, in seine Menschen, die man erst mal verstehen muss und in seine Sprache, die es zu erklären gilt. Bayern zum Anfassen und Kennenlernen, vor allem für diejenigen, die noch kein Jodeldiplom in der Tasche haben.

Denn selbst unter den Eingeborenen kommt es schon mal zu Verständigungsschwierigkeiten. Wie soll man da erst als „Preiß“ nachvollziehen, wie die Menschen im Freistaat ticken? Die gut 200 Seiten sind also nicht nur als Gebrauchsanleitung für Zuagroaste und Touristen hilfreich, sondern auch als eine Art Brücke zwischen Ober- und Niederbayern, (Alt)Schwaben und Franken zu verstehen.

Sicher ist: Bayern, das sind nicht nur Seehofer, Dirndl und Semmelknödel. Wanninger und Frank zeigen, wie ihr Land und seine Leut‘ so ticken, graben sie aus, die fast vergessenen Schätze bairischer Sprache, nehmen den Leser mit auf einen spannenden Spaziergang durch bayerische Geschichte und Geografie, lassen dabei die Könige noch einmal hochleben und sezieren alle Klischees wie ein Hendl auf der Wiesn.

 

FRANZISKA WANNINGER

Den Leuten auf´s Maul schauen - das tut Franziska Wanninger, aufgewachsen auf einem Einödhof im Landkreis Altötting in Oberbayern. Nach ihrem Lehramtsstudium von Deutsch und Englisch zog es sie für einige Jahre in die weite Welt hinaus – bis nach Los Angeles und Washington D.C. Dort lernte sie das Schauspielhandwerk und entdeckte ihr Talent zu schreiben. 2011 brachte sie mit „Just & Margit“ ihr erstes Programm auf die Bühne. Hierfür bekam sie bereits 2012 in Regensburg den Thurn- und Taxis Kabarettpreis (Jury- und Publikumspreis). Mit ihrem 2015 folgenden zweiten Programm „AHOIbe – Guad is guad gnua“ spielte sie sich in die Herzen ihrer Zuschauer und wurde in Passau mit dem kleinen Scharfrichterbeil ausgezeichnet.
Nun das dritte Soloprogramm: “furchtlos glücklich”! Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens, erschafft unvergessliche Figuren und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Nach der Premiere am 17.02.2018 im ausverkauften Schlachthof-Saal urteilte die Süddeutsche Zeitung: “…geboren im Sternzeichen Typenkabarettistin, Aszendent Rampensau”. Fleißig ging es weiter: Am 18.10.2018 folgte schon ein weiteres Programm. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Martin Frank knöpft sie sich in “Wia d’Semmel so da Knödel” ihre Heimat Bayern vor .”Herzerfrischend und scharfzüngig” urteilt die Presse. Jetzt haben die beiden auch noch ein Buch geschrieben. “Der famose Freistaat – Bayern verstehen für Anfänger und Fortgeschrittene” erschien am 28.01.2020 in den Läden und landete sofort auf der Spiegel Bestsellerliste.

www.franziska-wanninger.de

 

FLORIAN BURGMAYR

Der Komponist & Musiker FLORIAN BURGMAYR lebt in München. An der Tuba bewegt er sich stilsicher zwischen Blaskapelle und neuer Musik und ist ein sehr gefragter Begleiter für Liederabende und Lesungen. Auch am Theater ist er oft als Bühnenmusiker engagiert (Bayerisches Staatsschauspiel, Theater Regensburg u.a.). Er komponierte zahlreiche Theatermusiken und vertonte Hörspiele (Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater). Kompositorisch beschäftigen Ihn aktuell Miniaturen für Hackbrett Solo und Sprecherin. Zudem schlägt das Herz von Florian Burgmayr aber auch für mimpfmöh, eine lose Truppe mit Michel Watzinger und Maria Hafner - die 2019 Ihre Programmpremiere auf der Hofkulturbühne feierte. 

Bilder: Martina Bogdhan / Michael Reisinger

 

DONNERSTAG, 18. JUNI 2020
Einlass 20:00 Uhr  | Beginn 20:30 Uhr
22.- AK | 18.- VVK | 15.- Mitglieder Kultursprung e.V.
Karten unter 08023-810 oder info@tannerhof.de

Hofkulturnewsletter | Facebook | Instagram
 

Wann

18. 06. 2020

Wo

GROSSER SAAL

Kosten

22.- € AK | 18.- € VVK | Mitglieder Kultursprung e.V. 15.- €

Jetzt buchen!

Oder buchen Sie per Telefon unter: +49 (0)8023-810