28. September 2011  |  Burgi v. Mengershausen  |  0

Das Karussell dreht sich immer schneller … Liebe Bautagebuchleser, wir bitten um Verzeihung, wir kommen nicht mehr hinterher. Es gibt jeden Tag so viele Dinge zu entscheiden, zu gestalten, Liefertermine müssen berücksichtigt werden, die Außenanlagen stehen ebenfalls an – sodass unsere Tage immer länger werden und die Liste der zu erledigenden Dinge ebenso … kurioserweise.

Es hat sich wahnsinnig viel getan, in diesem Tagebuch lassen wir die Bilder sprechen. Unsere Alte Tann hat ein gedecktes Dach und die Räume werden verputzt. Ein Lufthüttenturm ist von außen fast fertig – bis auf die Treppe und Balkongeländer, die Orangerie wächst, die Sauna ebenso. Kopfmäßig befassen wir uns mit dem Innenausbau – Türklinken, Lichtschalter, Fliesen, Möbel, Wandfarbe, Stoffe … Wir sehen so viele schöne Dinge, dass es schwerfällt, sich auf eines festzulegen.

„Getauft“ wurden wir ebenso. Geplant war ein nettes kleines unaufdringliches Festl – allerdings waren es dann doch fast 100 Leute – so viele arbeiten an unserem Tannerhof! Es war schön, sich mal nicht unter Druck zu begegnen …

Wir senden liebe Grüße von der Baustelle

Ihre Burgi v. Mengershausen und Roger Brandes

Share this Post

Comments

Write Comment