HOFKULTUR LESUNG & MUSIK | ROMANTISCHE NACHT

Der Liebe in all ihren Facetten gehen die beiden Schauspieler HEIDRUN GÄRTNER und DANIEL FRIEDRICH, auch im wahren Leben ein Paar, in der „Romantischen Nacht “ nach. Sie werfen einen tiefen Blick auf das schönste aller Gefühle, auf zartes Aufkeimem, Zweifel, Erfüllung und Leidenschaft. 

Wo selbst die schönsten Worte nicht mehr ausreichen, spielt der Pianist MARKUS KREUL ausgewählte Stücke. Gemeinsam entwerfen sie auf der Hofkulturbühne am Tannerhof eine fein abgestimmte Collage. 

Romeo und Julia sind das wohl berühmteste Liebespaar der Welt. Dieser Abend ist eine Hymne an die Liebe, ganz im Sinne Shakespeares, wenn er seinen Romeo sagen lässt:

“Der Liebe Schwingen trugen mich;
Kein steinern Bollwerk kann der Liebe wehren;
Und Liebe wagt, was irgend Liebe kann.“  

Lassen Sie sich verzaubern und einstimmen auf das Schönste aller Gefühle mit berauschender Musik von Komponisten wie Chopin, Otte, Gershwin und Prokofjew, lassen sie sich mitreißen in schwindelnde Höhen und tiefe Abgründe im dichterischen Bann von Shakespeare, Rilke, Petrarca, Büchner, Gibran, Fried, Domin, Kaléko und anderen.

 

Heidrun Gärtner absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für darstellende Kunst in Graz. Ihre erste durchgehende Serienrolle spielte sie in der Serie Hallo Onkel Doc. Sie war am Staatstheater Braunschweig und in diversen Serien wie Tatort, Ein Fall für zwei, Die Rosenheim-Cops und In aller Freundschaft zu sehen. Seit 2007 spielt Heidrun Gärtner in der beliebten Serie „Dahoam is Dahoam“ des Bayerischen Rundfunks die Rolle der Annalena Brunner.

Daniel Friedrich wurde in Berlin geboren und wuchs am Starnberger See auf. Er spielte am Bayerischen Staatsschauspiel, am Düsseldorfer Schauspielhaus, bei den Salzburger Festspielen, bei den Wiener Festwochen, am Schauspielhaus Zürich und am Residenztheater in München. Bekannt wurde er dem Fernsehpublikum durch seine Hauptrolle als Tobias Sandmann in der BR-Serie Aus heiterem Himmel, zurzeit ist er unter anderem in Helen Dorn zu sehen.

Markus Kreul verfolgt eine rege Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter in Europa, den USA und Kanada. Für seine „herausragenden künstlerischen Leistungen“ hat ihn das Deutsch-Italienische Institut zum Ehrenmitglied ernannt. Für seine Verdienste wurde er für den Tassilo-Preis der Süddeutschen Zeitung nominiert. Am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg leitet er die Klasse für künstlerische Liedgestaltung.

https://youtu.be/I9UkfrV-I-E

Bilder: Konstantin Volkmar / Thomas Stimmel

FREITAG, 15. MAI 2020
Einlass 20:00 Uhr  | Beginn 20:30 Uhr
22.- AK | 18.- VVK | 15.- Mitglieder Kultursprung e.V.
Karten unter 08023-810 oder info@tannerhof.de

Hofkulturnewsletter | Facebook | Instagram

Wann

15. 05. 2020

Wo

GROSSER SAAL

Kosten

22.- € AK | 18.- € VVK | Mitglieder Kultursprung e.V. 15.- €

Jetzt buchen!

Oder buchen Sie per Telefon unter: +49 (0)8023-810