play
  • D | 
  • E

GALERIE IM TREPPENHAUS 1967

Kunst im und am Tannerhof findet überall in und um den Tannerhof statt. Das im Jahre 1967 erbaute Badehaus bietet mit seinem Treppenhaus eine wundervolle Lokalität für immer neue spannende Ausstellungen - zwei pro Jahr.

Der Platz für die Kunst im Tannerhof Naturhotel und Gesundheitsresort in den bayrischen Bergen
GALERIE IM TREPPENHAUS 1967

Aber auch verschiedene andere Räumlichkeiten im Tannerhof und auch der Außenbereich sind mit originaler Kunst bestückt, die zu einer lebendigen Begegnung mit Skulpturen, Malereien, Originalgrafik und anderem beitragen.

Einige Kunstwerke gehören zum Haus, andere wiederum erfreuen uns nur für eine gewisse Zeitspanne. Kunst und Tannerhof gehört zusammen.

Hereinspaziert…Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

GALERIE IM TREPPENHAUS 1967
GALERIE IM TREPPENHAUS 1967

HETI / KERSTIN ZOTTL

Zehn neue Gemälde von Kerstin Zottl: In ihren  assoziativen Farbarrangements öffnet die Künstlerin ein Spielfeld von Farben und Formen. Ursprünglich aus der Konzeptkunst kommend, nimmt sich Zottl die Freiheit undogmatisch zu malen. >> HETI << bedeutet auf finnisch unmittelbar, sofort. >> Auf das Sammeln einfacher Materialien - wie Luftpolsterfolie, Objekten oder Bildern - folgt meist ein collagehaftes Arrangieren, das dann übermalt wird: ein improvisierter Tanz, der Farben und Formen zum Ausdruck bringt. <<   

play