HOFKULTURKONZERT / DEBÜTALBUM / 9 MS

9ms ist das Duo der Münchner Schlagzeuger Florian König und Simon Popp. Auf Ihrem am Tannerhof im ersten Lockdown aufgezeichneten Debüt-Album beschäftigen sich die beiden Musiker intensiv mit Poly - und Kreuzrhythmik, Monotonalität, und Klangmanipulation. Mithilfe analoger Schallwandler und Sensoren werden an ihren Bewegungen intuitiv Tempo- und Abstandsinformationen zur Klangformung abgeleitet. Die Sensor-Aufzeichnungen der Körperbewegungen steuern die Klangparameter verschiedener Effektgeräte wie Echo- und Hallgeräte und Dynamikprozessoren. Dank dieser intuitiven Effektsteuerung bekommt die Interaktion von Mensch und Maschine eine neue spielerische Dimension.

 

Beide Musiker sind mit ihren Engagements im Pop-, Jazz- und Theaterkontext musikalische Grenzgänger. Im Fokus ihres künstlerischen Schaffens steht, die gewohnten Laufwege populärer Musik (Konzert, Festivals, Radio & Streaming) auf den Performance-, Kunst- und Theaterkontext zu erweitern. 

 

Bild: Manuel Nieberle

DONNERSTAG, 11. FEBRUAR 2021
Einlass 20:00 Uhr  / Beginn 20:30 Uhr 
22.- € Abendkasse / 18.- € Vorverkauf / Mitglieder Kultursprung e.V. 12.- €
Unter Vorbehalt / Begrenzte Plätze / Nur mit Anmeldung
Telefon 08023-810 oder info@tannerhof.de

Wann

11. 02. 2021

Wo

GROSSER SAAL

Kosten

22€ / 18€ VVK / 15€ Kultursprung e.V.

Jetzt buchen!

Oder buchen Sie per Telefon unter: +49 (0)8023-810