VERSTECKT IN DEN BERGEN

Der Besuch zweier hochgeschätzter Frauen
- Fotografin Regina Recht & Autorin Tatjana Seel -
hat zu dieser wunderbaren Tannerhofgeschichte in Wort und Bild geführt...

31. Juli 2019  |  Yvonne Aschoff  |  0
Versteck in den Bergen Zu Beginn des letzten Jahrhunderts kauften Christian und Barbara von Mengershausen den alten Tannerhof in Bayrischzell und eröffneten eine Kuranstalt. Hundert Jahre später leiteten Burgi von Mengershausen und Roger Brandes…weiter lesen Share!

THFC Boxen & Fasten. Ein Bericht in 12 Runden

17. April 2019  |  Yvonne Aschoff  |  0
1. Runde: Der Raum

Der holzvertäfelte Saal bot in der vergangenen Woche einen ungewohnten Anblick. Der Bechsteinflügel war in die hinterste Ecke verbannt worden, drei schwarze Sandsäcke baumelten an Halterungen und ein großer Teil des Raumes wurde…

weiter lesen Share!

September – nach dem Sommer ist vor dem Herbst

06. September 2018  |  Yvonne Aschoff  |  0

Schön, diese Zwischenzeit. Nicht mehr Sommer und noch nicht ganz Herbst. Ein Übergang, den die Erde so fließend vollzieht, dass ihn der Mensch erst mit Verzögerung wahrnimmt – ihm dann aber unwillkürlich folgt. Dieser Übergang ist auch eine…

weiter lesen Share!

Yoga & Fasten - Ein persönlicher Erfahrungsbericht

19. April 2018  |  Yvonne Aschoff  |  0

Heute wird es persönlich! Und der Inhalt dieses Blogs ist etwas anderes, als Sie es vielleicht gewohnt sind. Und darum geht es auch: Wollen wir unseren Körper und Geist erfrischen, müssen wir eingefahrene Gewohnheiten durchbrechen!

Genau dieses…

weiter lesen Share!

Auf der Loipe in den Frühling

29. März 2018  |  Yvonne Aschoff  |  0

Das ist ein Gefühl!: Sich mit Langlauf- oder Skatingskiern an den Füßen die Frühlingsluft um die Nase wehen zu lassen… Sanft auf noch immer bestens präparierten Loipen dahinzugleiten – unten noch Winter, oben schon die Ahnung der wärmeren… weiter lesen Share!

Wenn die eine Hand lernt, was die andere tut…

15. Februar 2018  |  Yvonne Aschoff  |  1

Hach, man macht sich ja keine Vorstellung! Wirklich – so nah und herzlich und vertraut einem die Kollegen auch sind, so fremd und unbekannt sind einem manchmal Arbeit und Abläufe im benachbarten Acker. So geht es auch den beiden Rezeptionen – Hotel…

weiter lesen Share!

Wer Lebkuchen sieht, darf Suppe denken!

24. Oktober 2017  |  Yvonne Aschoff  |  0

Jetzt, da die Lebkuchen bereits wieder die Supermarkt-Regale füllen, darf man sie auch zum Anlass nehmen, noch einmal innezuhalten, bevor der ganze Vorweihnachtstumult wieder losgeht. Ein Sog, dem man sich jedes Jahr aufs Neue entziehen will - mal…

weiter lesen Share!